Das Pedo-Paradis-Bujumbura, Teil 9

[ MMMMMMMMggggggg, pedo ]

[email protected]

Published: 20-Feb-2012

Word Count:

show Author's Profile

Story Summary
Disclaimer
This work is Copyrighted to the author. All people and events in this story are entirely fictitious.

Sie nahmen ihre Reisetaschen vom Band und traten aus dem Terminal heraus. Sie sahen vorm Flughafengebäude den grünen Geländewagen stehen. Ein großer gutaussehnder Mann stand dort. Neben ihm ein total süsses kleines Mädchen. Sandra und Jens sahen die kleine mit großer Begeisterung an.

"Herzlich willkommen in Bujumbura. Nennt mich einfach Papa." begrüßte der Mann die Familie. Sie schüttelten einander die Hände. Dann sah Papa Julia und Jenny und küsste beide auf den Mund. Diese waren etwas verdattert. Dann ließ ER sie in den Jeep einsteigen. Das Mädchen setzte sich zu ihnen nach hinten. Papa stieg vorne ein und fuhr los. Das Mädchen setzte sich an die Seite von Sandra: "Wie heißt du?"

"Ich heiße Ramona" antwortete sie.

"Und wo kommst du her?" "Ich komme aus Rumänien."

"Oh schön. Wir kommen aus Deutschland." Ramona lächelte alle an.

Sandra fragte: "Wie alt bist du?" "Sieben." sagte sie. Jens hatte seine Kinder rechts und links von sich sitzen. Ramona schmiegte sich an Sandra. Dann berührte das Kind Sandras Arm. Von dem Arm glitt sie zu Sandras Busen. Sandras Brustwarzen stellten sich sofort auf. Ramona rieb ihr an den Titten herum und steckte ihre Hand dann in den Ausschnitt der schönen Frau. Kurze Zeit später hatte dieses Fremde Kind die Titten der Frau in der Hand und streichelte diese. Sandra fand das total geil.

So verging etwa eine halbe Stunde. Dann fuhren sie aufs Gelände vom PPB.

Sie kletterten aus dem Jeep. Papa führte sie in die Eingangshalle und zur Rezeption. Sie checkten ein und bekamen die Karte führ ihr Zimmer.

"Einen Schlüssel gibt es nicht. Wir schließen nichts ab. Auf der Karte finden sie die Zimmernummer"

"Vielen Dank" sagte Jens. Ramona: "Ich zeige euch, wo das Zimmer ist." Ramona führt die Familie in den Trackt, wo die ganzen Gästezimmer sind. Plötzlich laufen zwei kleine nackte Mädchen an ihnen vorbei. Offenbar spielen sie fangen.

Jens und Sandra schauen ihnen geil hinterher: "Süsse Ärsche" flüsterte Jens seiner Frau zu. Diese nickte gierig.

Dann betrateten sie das Zimmer. Es war nicht übermäßig komfortabel aber recht gemütlich. Ramona fragte Sandra: "Hast du Lust mit mir Sex zu machen?" Sandra nickte sie geil an. Jens stellte die Taschen in eine Ecke, nahm Jenny und Julia bei den Händen und verließ das Gästezimmer.

Nun waren Sandra und Ramona alleine. Das Kind zog sich als erstes aus. Ein schlanker geiler Körper, dachte Sandra und zog sich auch aus. Als beide nackt waren, kuschelten sie sich ins Bett. Beide fingen an wie wild an sich herumzufingern. Sandra drückte ihre Zeigefingerspitze in die Möse der kleinen Rumänin. Diese steckte die ganze Hand in Sandras Mamafotze.

Jens ging mit der kleinen 3jährigen Jenny und der 7jährigen Julia raus auf den Spielplatz. Plötzlich kam ihnen ein kleiner dicker Mann entgegen. "Hallo ich bin der Willy" "Hi, ich bin der Jens"

"Sind das deine Kinder?"

"Ja, das ist Jenny und das ist Julia"

"Geil die beiden. Darf ich mir die größere mal ausleihen?"

"Na klar" Willy streckte Julia die Hand hin und diese nahm sie. Beide verschwanden im Garten

Jens und Jenny gingen zur Kletterburg. Drei nackte Kinder kletterten daran herum.

"Entschuldigung" sagte eine Stimme hinter Ihnen. Jens drehte sich um. Ein großer schlanker Mann stand da und sagte: "Hi, ich bin der Franz."

"Hi ich bin Jens" "Ist das deine Tochter?" Jens nickte "Darf ich?" fragte Franz. "Klar" antwortete der Paps. Dann nahm Franz Jenny bei der Hand und führte sie ins Haus und von dort zum Pool.

Jens sah nun, dass die drei nackten Kinder vom Klettergerüst herunterkamen und ihn begrüßten: "Hallo Fremder"

"Hi, ich bin Jens." Sie kicherten. Die kleinste sagte: "Ich bin Amira. Ich bin 4" Jens schaute sich den schlanken süssen Körper der kleinen genau an. In seiner Hose beulte es sich.

"Und ich bin Ella. Ich bin 5." sagte das nächste Kind. Jens sah ihren herrlichen Venushügel und freute sich.

"Und ich bin die Shana. Ich bin 6." Jens war begeistert von der süssen 6jährigen.

Amira: "Zieh dich doch aus, dann ist die Hose aus nicht zu eng" Jens schlüpfte aus seinen Kleidern und kurze Zeit später baumelte sein Penis vor den drei kichernden Kindern hin und her.

Ramona saugte an Sandras Nippel und spielte mit dem anderen. Sie lag inzwischen auf ihr drauf. Die Frau hatte beide Pobacken der kleinen 7jährigen gegriffen und hat zudem ihren Zeigefinger in Ramonas After geschoben. Damit fickte sie sie in den Po. Beide genossen es sehr.

Willy führte Julia zu einer Parkbank. Der dicke Mann setzte sich da drauf.

"Weißt du wie man stript, du kleine Süsse?" Julia, die schon oft für ihre Eltern und für die Freunde der Eltern aus Bayern gestrippt hatte, wußte was sie tun musste. Und schon fing sie an für den dicken Mann sich auszuziehen. Rhythmisch bewegte sie sich zu einer Musik, die gar nicht zu hören war. Erotisch kreiste sie die Hüften und sexy ließ sie die Hüllen fallen. Willy fand es total geil Julia erst oben und dann auch noch unten ohne zu sehen. "Sehr geil." sagte er ihr.

"Kannst du schon schwimmen?"

"Nur mit Schwimmflügeln" antwortete Jenny dem Franz. Schau mal, da vorne ist der Pool etwas flacher. Laß uns da rein gehen" Er zog sich aus. Jenny sah, dass sein Pimmel doppelt so groß war wie der von Papa. Franz war die ganze Zeit auf dem PPB auf der Suche nach dem jüngsten Kind gewesen. Erst hatte er Sex mit der 5jährigen Suki und später mit der 4jährigen Jana-Ina. Aber nun hatte er bei dieser Familie die süsse Jenny gesehen. Diese kleine Schönheit war erst 3 Jahre alt. Total geil, dachte er. Er zog dem Kind die Kleider aus. So zart und so eng, dachte er. Dann nahm er sie mit ins Wasser. Allein der Anblick dieser kleinen Unschuld ließ seine Schwellkörper fast explodieren.

Jens setzte sich auf die Wiese. Ella umschloss seinen Penis mit ihren Händen. Er spürte die Zärtlichkeit dieser kleinen süssen 5jährigen. Dann nahm er die 4jährige Amira und stellte sie auf seine Oberschenkel. Ihre kleine Fotze hatte er nun direkt vor seinen Augen. Er ließ sich nicht lumpen und fing an sie zu küssen und zu lecken. Ella beugte sich runter und nahm nun Jens Schwanz in den Mund.

Shana kuschelte sich von hinten an Jens und drückte ihre Hüfte gegen seinen Hinterkopf. Sein Kopf war nun von den Fotzen einer 4 und einer 6jährigen eingeklemmt. Und seine Eichel klemmte im Gaumen der 5jährigen. So geil, dachte er und genoss es.

Sandra hatte inzwischen den halben Fuß von der 7jährigen Ramona in ihrer Vagina. Ramona bewegte die Zehen. Sandra wurde wahnsinnig vor Geilheit. Ramona wußte, wie man eine Frau zum Orgasmus bringt.

Willy zog sich aus und zeigte Julia seinen extrem kleinen und gnubbeligen Penis. Sie fand ihn etwas ecklig, ließ sie dies aber nicht anmerken. Sie kam zu ihm und spielte mit der extrem breiten Eichel. Dieser fummelte am Arsch und an der Ritze der süssen 7jährigen Deutschen herum.

"3 Jahre alt" dachte Franz. So geil. Andere Kinder mit anderen Männern betraten den Pool. Alle nackt und alle erregt. Er erblickte Helina und Shari mit einem Mann im Rollstuhl. Diese beiden 8jährigen hatte er an seinem ersten Tag vernascht, als er sich noch nicht an die ganz kleinen gewagt hatte. Nun steckte sein Monsterpenis im Rachen dieser kleinen 3jährigen. Gut, Rachen war übertrieben. Denn sie hatte schon mit seiner Eichel Probleme. Aber Jenny wusste wie es geht.

"Ohhhhh" stöhnte er, während er mit seinen Fingern in der Mini-Spalte der kleinen herumstrich.

Jens spritzte in Ella Mund.

Willy spritzte Julia auf die Hand.

Franz spritzte Jenny eine Mordsladung in den Rachen, dass sie husten musste.

Ramona und Sandra kamen gleichzeitig, als sie sich in einer 69er Stellung gegenseitig die Kitzler abschleckten.

Wenig später traf sich die Urlaubsfamilie aus Dresden erschöpft und befriedigt in ihrem Hotelzimmer. Sie ließen sich etwas zu essen aus Zimmer kommen. Ein nacktes 10jähriges Mädchen Namens Mai-Lin brachte es ihnen. Dann aßen Jens, Sandra, Julia und Jenny zusammen und gingen nach einer gemeinsamen Dusche ins Bett.

Sie freuten sich auf den nächsten Tag im Pedo Paradis Bujumbura.

Ende

R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s

Chris

Sehr schön geschrieben ... Kommt noch mehr?

Menschenkinderfreund

Eigentlich habe ich vor ein paar Tagen eine neue Geschichte mit bislang 15 Teilen eingesendet. Mal sehen, wann die reingestellt werden.

Chris, wie lange hast du gebraucht um die ganze Geschichte zu lesen? Das würde ich übrigens gerne von allen wissen. Auch wie häufig ihr euch in dieser Zeit einen gerödelt habt :-)

Das ist halt wie Applaus für den Kunstler...

lolilover

Eine fantastische Geschichte! Vielen Dank, kann ich da nur sagen!

Wie lange ich zum Lesen gebraucht habe, weiß ich leider nicht mehr genau - und zwar, weil ich mir bei jedem Teil bestimmt 3,4 Mal einen geschüttelt hab:-)

ppixie

In zwei Teilen gelesen, das gemeinsam Gepostete.

Chris

Mehrere Abende. Ich habe jeden Abend nur einen Teil gelesen (bis auf die kurzen Teile ohne Sex, die zählen nicht) und mir dann eine schöne Stelle zum Abspritzen rausgesucht.
So eine Geschichte muss man genießen ...
Freue mich schon auf die neue Geschichte. Aber hier darfst Du auch gerne weiterschreiten. Mein Schwanz zuckt schon ...

The reviewing period for this story has ended.


Online porn video at mobile phone


fiction porn stories by dale 10.porn.comबडी गांड बाली बुर फैला कर मुंह पर बुर रख दियाferkelchen lina und muttersau sex story asstrEnge kleine fotzenLöcher geschichtendoo kutto ne ek sath chodamusalmaan se chudaierotic stories miss behavinFotze klein schmal geschichten perversKristen archive incestleck mutti schön die muschi aus und ich schlucke deinen samen sex storiesalt.:sex extreme pedLittle sister nasty babysitter cumdump storiesमाँ की चुदाई गण्ड मरी स दादी कीKleine enge Fötzchen geschichten perversferkelchen lina und muttersau sex story asstrLittle sister nasty babysitter cumdump storiesसती सावित्री महिला की गाँड छुड़ाईsupernatural impregnation stories kristen archivesEnge kleine ärschchen geschichten extrem perversनंगा रहना से अंडकोश बढता हैमाँ को चोद जबरनAsstr gay fart rapeKimmieHollandMeeahMackenzie storycache:_LCRME0VuzoJ:awe-kyle.ru/files/Authors/LS/www/stories/xmen6249.html ras zarti gand Chodan ni vartaoasstr. fötzchenASSTR.ORG/FILES/AUTHORS/NINA-THE BABIES-AND DADDYferkelchen lina und muttersau sex story asstrhtpp.//www.asstr.org.inzest in deutschmotherseksikisskleine noch unbehaarte spalteKleine tittchen enge fötzchen geschichten perverspookie melissa's secretsich nahm den kleinen nich unbehaarten schwanz des jungen in den mundwww.asstr.org/files/Authors/hardguy/finished/ItBeganOneDayAtTheMall.txtmbbbb storyभाभी के साथ रौferkelchen lina und muttersau sex story asstrKleine tittchen enge fötzchen geschichten pervers torturcache:546gBjPND5UJ:https://awe-kyle.ru/~Taakal/deutsche_geschichten/Lisa_kapitel2.html cache:U3yLtWvuYkkJ:awe-kyle.ru/~pervman/oldsite/stories/K001/KristentheCruiser/KristentheCruiser_Part3.htm ASSTR.ORG/FILES/AUTHORS/-BILLman like grouper big titवो मुझे चोदेगा"her protruding clitoris"erotic hand zwischen ihren beinencollégienne asstrhuge boobs asstr.org pdfcache:mF1WAGl8k0EJ:http://awe-kyle.ru/~LS/stories/peterrast1454.html+"ihre haarlose" storyकितने हरामियों को दूध पिलाई हे अपने इन थनों सेferkelchen lina und muttersau sex story asstrsex story The colorful festival of Holi is celebrated in most parts of India during February-March. A lot of hooliganism is displayed in the name of fun. I loved playing the wild Holi. Last year I celebrated Holi with my close relatives including my Anut Rakhi.दीदी चुद गयी मॉर्केट मेंKleine Ärschchen dünne Fötzchen geschichten perversstockings leslita storiesमाँ को सीढ़ियों पर ले जाकर इन्सेस्ट सेक्स कियाtinaswet onehttp://awe-kyle.ru/~Kristen/49/index49.htmcache:lMRp6bw38iQJ:awe-kyle.ru/~LS/stories/badman1313.html dale10 boy liningferkelchen lina und muttersau sex story asstrcache:c9AR2UHUerYJ:awe-kyle.ru/~sevispac/girlsluts/handbook/index.html इंडिया की औरतों को कितना मोटा लैंड चाहिएzoo incest +(mkv|mp4|avi|mov|mpg|wmv|3gp|jpg|png|bmp|gif|tif|tiff|psd) -inurl:(jsp|pl|php|html|aspx|htm|cf|shtml) intitle:index.of -inurl:(listen77|mp3raid|mp3toss|mp3drug|index_of|wallywashis)cache:mF1WAGl8k0EJ:http://awe-kyle.ru/~LS/stories/peterrast1454.html+"ihre haarlose" storyaussie greg's sexfightcache:gppb9k2guZsJ:https://awe-kyle.ru/files/Authors/LS/www/stories/baracuda1778.html cache:c9AR2UHUerYJ:awe-kyle.ru/~sevispac/girlsluts/handbook/index.html hanged fiona snuffneend mai bahanchudai storyबड़े पापा जी के मोटे लँड से बुर चुदाई की हिँदी कहानियाँi couldhear her slurping on his cock, i knew she wanted me to hear itold man forced teen sex stories kristen archivesPrity ki चूत किsexy hinde कहानीjag slickar min mammas fitta när hon sover sexnovellcache:c9AR2UHUerYJ:awe-kyle.ru/~sevispac/girlsluts/handbook/index.html xxx vidoe Amirgar kiawe-kyle.ru/ls Schwesterजेठ जी आज रात आपकी हूँ चुदाई करना है कर लो"book of norks" mcstoriesxxx video big bors ra bardcache:cdbBiYaCE_EJ:awe-kyle.ru/~Dandy_Tago/RP/Hanna_05.html babymaking xstory chodan.com sendal wali ko pagall bhikare ne chodaASSTR WINTERMUTEX BLOWJOBSKleine jung erziehung geschichten perversnude boy scoutsgodbrother gay pornमहिला क्लर्क को चोदामुस्लिम ने हिन्दू की बीबी को चुदाईErmberto fuck stories our sister our slut