Junges Gemüse, Teil 1

[ Mg3, pett, g8, voy ]

[email protected]

Published: 10-Jun-2013

Word Count:

Author's Profile

Story Summary
Disclaimer
This work is Copyrighted to the author. All people and events in this story are entirely fictitious.

Es war Mitte September, ein schwüler Tag, die Hitze stand im Zimmer, kein kühles Lüftchen. Wie fast an jedem Morgen stand Günter hinter der Gardine. Sein Slip hing in den Kniekehlen, seine Hand umfasste wichsend seinen kleinen Penis, während er die süssen jungen Mädchen beobachtete. Seine Wohnung lag auf dem Weg zur Grundschule, somit boten sich jeden Tag genügend Gelegenheiten für nette Anblicke. Gerade jetzt zur Sommerszeit war es ein Genuss, den kleinen Biester in ihren kurzen Röckchen und Kleidchen oder den engen Leggings hinterher zu schauen. In seinem Kopf malte sich Günter die wildesten Fantasien mit jeder einzelnen aus - mal zart, mal hart - bis er endlich die Erlösung spürte und sein Sperma vor sich auf das Laminat spritzte.

Günter war 42 Jahre alt, alleinstehend, langzeitarbeitslos. So lange er sich zurück erinnern kann, war er geil auf kleine Mädchen. In seinem Leben hatten sich einige Gelegenheiten ergeben, bei denen er sich dem einen oder anderen Mädel sexuell hatte nähern können.

Zuletzt erst vergangenen Samstag auf der Familienfeier, als er mit seiner niedlichen dreijährigen Nichte Anna-Lena im weitläufigen Freizeitzentrum Verstecken spielte. Günter hatte sich in einem Abstellraum versteckt, der weitab vom feierlichen Geschehen befand, in der Hoffnung, die kleine Tochter seiner Schwester würde ihn möglichst schnell finden. Er kniete hinter der Tür, als die Kleine den Raum betrat.

Von hinten packte er ihre Hüften mit einem "Buh!". Erst erschrocken, dann jedoch kichernd reagierte Anna-Lena, als Günter sie zu kitzeln begann. Sie liess sich rückwärts auf seine Oberschenkel plumpsen, während Günter mit der einen Hand weiter killerte. Die andere Hand wanderte entlang der Innenseite ihres Beins hinauf unter ihr weisses Kleidchen. Durch den zarten Stoff ihres weissen Rüschenschlüpfers konnte er die wulstigen Schamlippen ihrer Kleinkindermöse ertasten. Er glitt einige Male mit dem Mittelfinger durch die Spalte und spürte ihren Minikitzler durch den Stoff. Günter hob Anna-Lena hoch und drehte sie um.

Flink griff er unter ihr Kleid und hatte mit einem Ruck ihr Höschen heruntergezogen. Während seine linke Hand wieder unterm Saum verschwand, öffnete er mit der rechten Gürtel und Reissverschluss seiner Hose, holte seinen harten Schwanz heraus und begann zu onanieren.

"Du kleine süsse Sau, endlich bekomme ich auch dein Fötzchen zu spüren!" hechelte Günter, während Anna-Lena nur stumm dem Geschehen zuschaute. Sie war zu jung, um zu verstehen, was dort geschah, deswegen konnte Günter ungeniert reden.

"Am liebsten würde ich dich dort auf den Tisch legen, meinen steifen Kolben in deine enge Mädchenfotze pressen und dich durchrammeln!" stöhnte er weiter, als sein Penis zu zucken begann und sein Wichssaft im hohen Bogen vor den Schuhen der Kleinen landete. Mädchenschlüpfer hochziehen, Hose schliessen, Pfütze wegwischen... fertig!

"Du bist dran mit verstecken, ich muss Dich suchen, kleine Maus!" Und schon während Anna-Lena sich ihr neues Versteck suchte, hatte sie in ihrer kindlichen Naivität vergessen, was eben geschah...

Es war kurz vor 13 Uhr, gleich kommen die Drittklässler vorbei. Am meisten freute er sich auf die 8jährige Britta von schräg gegenüber. Die kleine Dicke war seit Jahren das zentrale Objekt seiner Fantasie und seiner Gier nach jungem Gemüse. Mit ihr hatte er die perversesten Vorstellungen. Insgeheim hatte sich Günter bereits einen Plan im Kopf zurecht gelegt, wie er an das kleine mollige Biest rankommen könnte.

Britta's Eltern hatten einen von drei Schrebergärten gepachtet, der nur vier Strassen weit entfernt an einem Feldweg am Stadtende lag. Durch seine Beobachtungen wusste Günter, dass sie von ihrer Mutter ab und zu mit dem Fahrrad dorthin geschickt wurde, denn, wenn sie wiederkam, lagen jedesmal Salat, Gurken, Tomaten oder anderes zartes Gemüse in ihrem Fahrradkorb.

Britta ging vorbei, niedlich in ihrem mint-rosa Kleid, weissen Söckchen und Sandalen. Ihr Pferdeschwanz wippte lustig am Kopf. Günter wichste heftig seinen Minipimmel.

"Du kleines geiles Stück machst mich heute wieder besonders scharf. Eines Tages werde ich dir zeigen, wozu dein kleiner fetter Körper geboren wurde!" Britta verschwand durch die Haustür, Günter stoppte, seine Nudel weiter zu bearbeiten.

"Eines Tages? Wieso sollte 'eines Tages' nicht heute sein? Vielleicht fährt sie nachher noch..." dachte er sich.

Günter liess die Tür von Britta's Elternhaus den ganzen Nachmittag über kaum aus den Augen. Er stand startklar in Hose, Shirt und Schuhen hinter der Gardine, für den Fall, dass sie losfuhr...

R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s - R e v i e w s

Babymaker

Zwei Stunden später Günther spritzte genußvoll grunzend sein Sperma tief in die Gebärmutter der kleinen Britta. Es wußte, dass er bald wieder geil sein würde. Er würde dann wieder ein kleines Mädchen mißbrauchen.

perv2006

liest sich doch schon mal gut der anfang

Kifiman

Ich wünsche Günter viel erfolg und hoffe er spritz der molligen, süssen Sau sein Sperma tief in den Schlitz

The reviewing period for this story has ended.


Online porn video at mobile phone


musilimkichudai.cache:XypYOJqvnYAJ:awe-kyle.ru/~LS/stories/baracuda1967.html Fötzchen eng jung geschichten streng perversChris Hailey's Sex Storiescache:XypYOJqvnYAJ:awe-kyle.ru/~LS/stories/baracuda1967.html sex videos new indan muadai fcache:fypj2E8y0JoJ:awe-kyle.ru/~Histoires_Fr/txt2016/bernard_-_elle_11_ans_lui_60_ans_-_chapitre_2.11.html http://awe-kyle.ru~LS/titles/aaa.html Storiesbeti ki fuslakar chudaiगैर मर्द से मम्मी की सुहागरातauthors like frank mccoy asstrcache:mF1WAGl8k0EJ:http://awe-kyle.ru/~LS/stories/peterrast1454.html+"ihre haarlose" storyawe-kyle.ru/~ls/ pinkel geschichtenhonda-matic snuffFotze klein schmal geschichten perversFotze klein schmal geschichten perversपेशाब पिने की चुदई कहानीF/b_F/b alt sex storiesFötzchen eng jung geschichten streng perverscuddling in bed with mother incest storynackt ausziehen vor den tantenIndanmom ki boob cudae porn vediohajostorys.comsteifes pimmelchen muttiलंबी रोमांचक चूदाई की कहानीhtpp.//www.asstr.org.inzest in deutschFotze klein schmal geschichten perversWww.budha mark se cudai aaahhh. Comcache:XdP4sEoxhZgJ:awe-kyle.ru/~Joe_Hershel/familie1.html ferkelchen lina und muttersau sex story asstrkip hawk sex stories authorcache:_HvVGyGX2TcJ:https://awe-kyle.ru/~FUCKTOR/mytranslations/pokorenietari.html cache:rd31aDHrItYJ:awe-kyle.ru/~Ole_Crannon/stories/other_authors/Goldfish/woodenhorse1_ch4B.html hund leckt dicke frau muschiFotze klein schmal geschichten perversआ मेरे कुत्ते चाट गाड besharam peshab pi kutte bahut gandi kahaniferkelchen lina und muttersau sex story asstrkristen geschichten tochter asstrasstr.org/Nepi/storiesKleine dnne Ftzchen zucht geschichten perverscache:juLRqSi4aYkJ:awe-kyle.ru/~chaosgrey/stories/single/whyshesstilldatinghim.html awe-kyle.ru Tochterwonderful feeling of being fucked.cache:NRAIEzDAXvgJ:awe-kyle.ru/~SirSnuffHorrid/SirSnuff/OneShots/PersonalSlaveSister.html gay nifty tyler waggonera girl is sleeping with wearing bra and panties and a boy comes and open her bra and fighting with her chest and pushing her chest and suddenly the girl is wake up and they are do sex show a videoSchon zur hälfte war mein schwanz in dem kleinen möschenSMACK-SMACK-SMACK!] The eunuch spanked the little slave-girl as she cried, "Aah! Aah! Aah!" She was face-down over his lap, her bottom reddening under his hand. Neaspron sex movie videoerotic fiction stories by dale 10.porn.comआग लगाने वाली चुदाई कहानी-संग्रहbdsm gelding vixen shelfferkelchen lina und muttersau sex story asstrआंटी की हाई हीलcache:0T6FcwfqK38J:http://awe-kyle.ru/~Pookie/stories.html+https://www.asstr.org/~Pookie/stories.htmlचूदाई अच्छी लगती है कहानियाँgaram mom ki hodae raat me hindi ki kahanicache:d_vC6ITz9rEJ:http://awe-kyle.ru/~Wintermutex/monstrum_submission_part2.html+spread eagled suspended her arms legs dungeon steel cuffs ceiling asstrmami chuday ki story in hindiKleine tittchen enge fötzchen geschichten perverssohn in mama eindringen storycache:oum3oZ3AkuQJ:https://awe-kyle.ru/files/Authors/LS/www/stories/gladbacher7456.html forlorngirl pornvideocache:YKaIfRP_O_IJ:awe-kyle.ru/~LS/stories/dale101121.html bredbyblack FFFmotherseksikissKleine Fötzchen im Urlaub perverse geschichten A son grabs his mom the moment she walks through the door, and his hands are everywhere on her slutty body. Later, when he finds incriminating info on her phone, he blackmails her into a boning.extreme ped porn storiesdrunk passed out, Mf stories xxxferkelchen lina und muttersau sex story asstrhindi.bhashame..lisbian.fuking.stori.teacher mfbg sex storiesawe-kyle.ru windeldaddy says to teen daughter open your legs wide and let me fuck youअसलम अंकल ने मम्मी को चोद रहे थेKleine Ärschchen dünne Fötzchen geschichten perversblackdemonstoriesशराब पिलाकर रनडी मॉ का दलाल बनाkellipaine1979 stories cache:1oK4cSBj7yIJ:awe-kyle.ru/~alphatier/anna.htm http://awe-kyle.ru/~LS/stories/darleschickens2431.htmlxxxsixrapferkelchen lina und muttersau sex story asstrcache:juLRqSi4aYkJ:awe-kyle.ru/~chaosgrey/stories/single/whyshesstilldatinghim.html cache:l73bijuMUGgJ:awe-kyle.ru/nifty/bestiality/ मेरी बूर का बुराहाल